Mahabad: Lehrer festgenommen

23:37 - 11 May 2019


Hengaw: Ein Lehrer einer Schule in Mahabad wurde von Regimekräften des Iran festgenommen.

Laut der Meldung, die die Menschenrechtsorganisation Hengaw erreicht hat, wurde am 8. Mai 2019 ein kurdischer Lehrer namens Yassir Amini Azar, der an einer Schule in Mahabad, Provinz West-Aserbaidschan, das Fach Mathematik lehrt, von Kräften des iranischen Geheimdienstes festgenommen.

Eine Quelle gab gegenüber Hengaw an, dass Yassir Amini Azar ein Mitglied der Koran Schule Kurdistan ist und nach der Teilnahme am Lehrerstreik, der am 2. Mai dieses Jahres abgehalten wurde, von Regimekräften festgenommen und an einen unbekannten Ort gebracht wurde. Yassir Amini Azar wurde bereits im vergangenen Jahr einmal festgenommen, nachdem er an einem Lehrerstreik teilgenommen hatte und in der Zentrale des Geheimdienstes in Mahabad einer Befragung unterzogen.