Nodshe: 66 jähriger kurdischer Bürger festgenommen

21:26 - 3 July 2019


Hengaw: Der iranische Geheimdienst hat das Haus eines 66 jährigen kurdischen Bürgers in Nodshe getürmt und ihn abgeführt.

Laut der Meldung, die Menschenrechtsorganisation Hengaw erreicht hat, hat der Etlaat (iranischer Geheimdienst) am Sonntag, den 30. Juni 2019 den 66 jährigen kurdischen Bürger Ali Mahmudi festgenommen. Unserer Quelle zufolge wird ihm die Zusammenarbeit mit einer kurdischen oppositionellen Partei vorgeworfen. Die Bemühungen seiner Familie, an Informationen über seinen Zustand und Aufenthaltsort zu gelangen, sind bisher erfolglos geblieben.