Shino: Kurdischer Bürger festgenommen

19:12 - 16 July 2019


Hengaw: Kräfte des iranischen Geheimdienstes haben in Shino einen kurdischen Bürger festgenommen.

Laut der Meldung, die die Menschenrechtsorganisation Hengaw erreicht hat, hat der Etlaat (iranischer Geheimdienst) am Donnerstag, den 11. Juli 2019 den 41 jährigen kurdischen Bürger Ali Ismaili aus dem Dorf Jasheran in der Nähe von Shino, Provinz West-Aserbaidschan/Urmia festgenommen. Die Inhaftierung wurde mit dem Vorwurf der Zusammenarbeit mit einer kurdischen oppositionellen Partei vollstreckt.

Ali Ismaili befand sich bereits im Juli 2018 mit drei weiteren Personen aus dem gleichen Grund im Gefängnis.