Ilam: Drei kurdische Gefangene hingerichtet

20:27 - 19 April 2019


Hengaw: Die Todesstrafen drei kurdischer Gefangener wurden im Zentralgefängnis der Stadt Ilam vollstreckt.

Laut der Meldung, die die Organisation für Menschenrechte Hengaw erreicht hat, wurden am 18. April 2019 drei kurdische Gefangene im Zentralgefängnis der Stadt Ilam hingerichtet. Die drei Gefangenen wurden mit dem Vorwurf des Totschlags inhaftiert und anschließend von der iranischen Justizbehörde zum Tode verurteilt. Die Identitäten der Hingerichteten konnten bisher nicht ermittelt werden.

Unter Berufung auf die registrierte Statistik aus der Zentrale von Hengaw, handelte es sich im Jahre 2018 bei mindestens 70 Hinrichtungsopfern von insgesamt 253 im Iran um Kurden.