Ilam: Zwei Frauen von ihren Ehemännern ermordet

15:00 - 22 April 2019


Hengaw: Zwei Frauen aus der Provinz Ilam wurden von ihren Ehemännern ermordet.

Laut der Nachricht, die die Organisation für Menschenrechte Hengaw erreicht hat, wurde im März dieses Jahres eine Frau aus Melekshahi, Provinz Ilam, von ihrem drogenabhängigen Ehemann durch Erhängen ermordet.

Die junge Frau namens Grawendi war Lehrerin und Mutter von zwei Kindern, 2 und 3 Jahre alt. Nachdem sie von ihrem Ehemann erhängt wurde, wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert und verstarb nach einem Monat im Komazustand.

Ein weiterer Mord an einer Frau ereignete sich am 6. April dieses Jahres in Sirwan, Provinz Ilam. Nach dem Mord warf der Mann den Leichnam seiner Frau in einen Fluss und stellte sich zwei Wochen später den Sicherheitskräften der Stadt.