Juli 2020: 53 Festnahmen kurdischer Bürger registriert

Juli 2020: 53 Festnahmen kurdischer Bürger registriert

22:08 - 4 August 2020


Hengaw: Im Juli 2020 wurden mindestens 53 kurdische Bürger, größtenteils aus politischen Gründen oder wegen der Zusammenarbeit mit kurdischen oppositionellen Parteien, von Kräften der Islamischen Republik Iran festgenommen.

Unter Berufung auf die registrierte Statistik der Menschenrechtsorganisation Hengaw, wurden im Juli 2020 mindestens 53 kurdische Bürger, darunter zwei Frauen und drei Minderjährige, aus politischen, religiösen oder zivilrechtlichen Gründen oder wegen der Zusammenarbeit mit kurdischen oppositionellen Parteien festgenommen.

Statistische Angaben zu den Festnahmen:
Festnahmen aus politischen Gründen/ wegen der Zusammenarbeit mit kurdischen Parteien: 47 Personen
Festnahmen wegen zivilrechtlicher Aktivitäten: 4 Personen
Festnahmen wegen religiöser Aktivitäten: 2 Personen

Festnahmen nach Provinzen:
Provinz West-Aserbaidschan: 37 Festnahmen
Provinz Kordistan: 8 Festnahmen
Provinz Kermanshah: 7 Festnahmen
Provinz Ilam: Eine Festnahmen