Juni 2020: 26 Festnahmen registriert

Juni 2020: 26 Festnahmen registriert

15:04 - 4 July 2020


Hengaw: Im Juni des Jahres 2020 sind mindestens 26 kurdische Bürger, die politische, religiöse oder zivilrechtliche Aktivitäten betreiben, von iranischen Sicherheitskräften festgenommen worden.

Unter Berufung auf die registrierte Statistik der Menschenrechtsorganisation Hengaw, wurden im Juni 2020 mindestens 26 kurdische Bürger, darunter zwei Frauen, festgenommen. Den Gefangenen werden unter anderem politische Aktivitäten und Verbindungen zu oppositionellen kurdischen Parteien vorgeworfen.

Laut den registrierten Daten, wurden 14 Bürger wegen politischer Aktivitäten und der Zusammenarbeit mit kurdischen Parteien festgenommen. Acht weitere gefangen genommene Bürger waren in der Arbeiter Aktivistenbewegung engagiert und vier Bürger wurden wegen Aktivismus im Zivilrecht festgenommen.

Festnahmen nach Provinzen:
Provinz Kordestan: 12 Festnahmen
Provinz West-Aserbaidschan: 6 Festnahmen
Provinz Kermanshah: 6 Festnahmen
Provinz Loristan: 2 Festnahmen

Des Weiteren wurden im Juni sieben kurdische Bürger wegen politischer und zivilrechtlicher Aktivitäten zu Haftstrafen verurteilt.