Mann und Frau begehen Selbstmord

Mann und Frau begehen Selbstmord

17:53 - 15 April 2018


Hengaw: In den vergangenen Tagen haben eine Frau und ein junger Mann aus Mahabad Selbstmord begangen. In den letzten zwanzig Tagen gab es insgesamt vier Selbstmordfälle im Osten Kurdistans.

Laut der Nachricht, die die Organisation für Menschenrechte „Hengaw“ erreicht hat, hat sich am Mittwoch, den 11. April, eine Frau erhängt.

Die junge Frau namens Peri Tirke, die unter starken psychischen Problemen litt, lebte seit dem Tod ihres erstgeborenen Kindes und seit der Trennung von ihrem Ehemann im Haus ihres Vaters.

Ein weiterer Selbstmordfall ereignete sich am Freitag, den 6. April, bei dem sich ein junger Mann namens Omid Omidperwer ebenfalls erhängte.

Unter Berufung auf die registrierte Statistik aus der Zentrale von „Hengaw“, gab es in den vergangenen Tagen insgesamt vier Fälle, bei denen zwei Frauen und zwei Männer Selbstmord begingen.