Mehrere Selbstmordfälle innerhalb eines Monats

Mehrere Selbstmordfälle innerhalb eines Monats

21:24 - 24 May 2018


Hengaw: In den vergangenen vier Wochen kam es im Osten Kurdistans zu 16 Selbstmordfällen und neun Mordfällen.

Selbstmordfälle Unter Berufung auf die registrierte Statistik aus der Zentrale der Menschenrechtsorganisation „Hengaw“, haben in den vergangenen vier Wochen 16 Personen Selbstmord begangen. Bei 12 Personen handelte es sich um Frauean und bei vier Personen um Männer. Je fünf Selbstmordfälle ereigneten sich in den Städten Urmia (Provinz West-Aserbaidschan), Sne (Provinz Kordestan) und Ilam (gleichnamige Provinz) und einer ereignete sich in der Stadt Kirmashan (gleichnamige Provinz).
Mordfälle

Des Weiteren wurden in den vergangenen vier Wochen neun Personen, sieben Männer und zwei Frauen, ermordet. In den Städten Sne und Urmia kam es zu je drei Mordfällen, in Kirmashan zu zwei Mordfällen und in Ilam zu einem.

Die Verwendung dieser Statistik ist unter Angabe der Quelle „Hengaw“ erlaubt.