Monatsbericht: 72 Festnahmen registriert

20:25 - 26 July 2019


Hengaw: Im vergangenen Monat nach kurdischer Zeitrechnung wurden mindestens 72 kurdische Bürger und Aktivisten von Kräften des iranischen Geheimdienstes festgenommen.

Unter Berufung auf die registrierte Statistik aus der Zentrale von Hengaw wurden im vergangenen Monat (nach kurdischer Zeitrechnung) mehr als 80 kurdische Bürger festgenommen. Hengaw konnte bis jetzt die Identitäten von 72 Festgenommenen ermitteln. 71 Bürger wurden aus politischen Gründen festgenommen, darunter auch eine junge Frau.

Der Großteil der Festgenommenen stammen aus den Städten Mahabad, Sain Qela, Selasi Bawecani, Urmia und Meriwan.

Ferner wurden 12 kurdischer Bürger aus der benachbarten Autonomen Region Kurdistan festgenommen.

Die Namen und die Herkunft der 72 festgenommenen kurdischen Bürger wurde von Hengaw registriert. Die Identitäten der restlichen Festgenommenen konnten bisher nicht ermittelt werden.