19 jähriger Kolber getötet

19 jähriger Kolber getötet

16:09 - 9 August 2018


Hengaw: In der Grenzregion der Stadt Piranshahr wurde ein 19 jähriger Kolber von bewaffneten iranischen Kräften unter Beschuss genommen und getötet.

Laut der Nachricht, die die Organisation für Menschenrechte „Hengaw“ erreicht hat, wurde am Dienstag, den 7. August, eine Gruppe von Kolbern in der Gebirgsregion Qandil nahe der Stadt Piranshahr (Provinz West-Aserbaidschan) von bewaffneten iranischen Kräften unter Beschuss genommen. Bei diesem Angriff wurde ein 19 jähriger Kolber namens Hasel Badberin mit mehreren Kugeln getötet.

Unter Berufung auf die registrierte Statistik aus der Zentrale von „Hengaw“ wurden im vergangenen Monat 16 kurdische Kolber während ihrer Arbeit entweder getötet oder schwer verletzt.