Drei kurdische Bürger festgenommen

15:58 - 25 July 2019


Hengaw: Iranische Regimekräfte haben in den Städten Saqqez, Piranshahr und Bokan drei kurdische Bürger festgenommen.

Laut der Meldung, die die Menschenrechtsorganisation Hengaw erreicht hat, wurde eine 20 jährige Frau namens Dunia Shali aus dem Dorf Gesges Piranan in der Nähe von Piranshahr, Provinz West-Aserbaidschan, von Kräften des Etlaat (iranischer Geheimdienst) festgenommen.

Laut unserer Quelle wird der jungen Frau die Zusammenarbeit mit einer kurdischen oppositionellen Partei vorgeworfen. Sie wurde in der Zentrale des iranischen Geheimdienstes in Urmia inhaftiert.

Am Mittwoch, den 10. Juli 2019 wurde ein 55 jähriger kurdischer Bürger namens Ali Arab aus Bokan, Provinz West-Aserbaidschan, ebenfalls mit dem Vorwurf politischer Aktivitäten festgenommen und in der Zentrale des Etlaat in Urmia inhaftiert.

Des Weiteren wurde vor etwa drei Wochen ein kurdischer Bürger namens Hadi Mohammadzade aus Kamyaran in Saqqez, Provinz West-Aserbaidschan, von Regimekräften festgenommen und an einen unbekannten Ort gebracht. Seine Familie wurde vom Etlaat kontaktiert, damit sie sein Auto abholen. Hadi Mohammadzade wurde wegen der Zusammenarbeit mit einer kurdischen oppositionellen Partei inhaftiert.