Sawlawa: Zwei Minderjährige festgenommen

Sawlawa: Zwei Minderjährige festgenommen

22:34 - 23 July 2020


Hengaw: In der vergangenen Woche wurden zwei Minderjährige in einem Dorf in Sawlawa von Kräften des iranischen Geheimdienstes festgenommen.

Am 15. Juli 2020 drangen Kräfte des Etlaats (iranischer Geheimdienst) in das Dorf Silen in Sawlawa, Provinz Kordistan, ein und nahmen zwei 16 jährige Jungen namens Hemin Adwayi und Keyomers Adwayi fest.

Einer informierten Quelle zufolge, wurden die beiden Jugendlichen zeitgleich mit einer militärischen Auseinandersetzung zwischen einer Einheit der Iranischen Revolutionsgarde (IRGC) und dem militärischen Arm einer kurdischen oppositionellen Partei im Bilber Gebirge festgenommen. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Revolutionsgardisten getötet und zwei weitere verletzt.

Hemin und Keyomers Adwayi wird in Verbindung zu dieser militärischen Auseinandersetzung die Zusammenarbeit mit einer kurdischen oppositionellen Partei vorgeworfen. Beide befinden sich jetzt in der Sharam Fari Zentrale der IRGC in Sanandaj.

Unter Berufung auf die registrierte Statistik der Menschenrechtsorganisation Hengaw, wurden seit Beginn des Jahres 2020 mindestens acht Minderjährige in den kurdischen Städten Sawlawa, Bane, Marivan, Mahabad, Piranshahr und Oshnaviyeh mit dem Vorwurf der Zusammenarbeit mit oppositionellen kurdischen Parteien festgenommen.