September 2019: 20 Festnahmen kurdischer Aktivisten registriert

19:58 - 6 October 2019


Hengaw: Im September dieses Jahres sind mindestens 20 kurdische Aktivisten wegen politischer, religiöser oder anderweitiger Aktivitäten festgenommen worden.

Unter Berufung auf die registrierte Statistik der Menschenrechtsorganisation Hengaw, sind im Zeitraum des Monats September 2019 mindestens 20 kurdische Aktivisten, darunter eine Frau, von Regimekräften der islamischen Republik Iran inhaftiert worden.

Im folgenden werden die Festnahmen nach Vorwürfen und Provinzen statistisch festgehalten.

Nach Vorwürfen:
Wegen politischer Aktivitäten: 16 Inhaftierungen
Wegen Aktivitäten im Zivil- und Arbeiterrecht: 4 Inhaftierungen

Nach Provinzen:
Provinz Kordestan/Sine: 12 Inhaftierungen
Provinz West-Aserbaidschan/Urmia: 2 Inhaftierungen
Provinz Lorestan: 1 Inhaftierung
Provinz Ilam: 1 Inhaftierung
Sechs der inhaftierten Bürger sind gegen Kautionen wieder freigelassen worden.