Sine: Drei Mitglieder der Organisation Nojin festgenommen

16:44 - 25 May 2019


Hengaw: Der iranische Geheimdienst hat mindestens drei Mitglieder der Nichtregierungsorganisation Nojin festgenommen.

Laut der Meldung, die die Menschenrechtsorganisation Hengaw erreicht hat, hat der iranische Geheimdienst am 23. Mai 2019 fünf Mitglieder der NGO Nojin, die sich für zivile und kulturelle Rechte in Kurdistan einsetzt, festgenommen und an einen unbekannten Ort gebracht.

Die drei festgenommen Aktivisten konnten wie folgt identifiziert werden:
1. Zehra Mohammadi
2. ldris Menberi
3. Rebuar Menberi

Bis zum aktuellen Zeitpunkt sind Hengaw die Gründe für die Festnahmen dieser Personen nicht bekannt.

Nojin ist eine der aktiven NGO‘s in der Provinz Kordestan (Sine), die sich in vielen Städten wie Sine, Kamyaran, Dewelan, Saqqez und Bane für zivile und kulturelle Rechte der kurdischen Bevölkerung einsetzt.