Teheran: Kurdischer politischer Aktivist tritt Haft- und Auspeitschungsstrafe an

Teheran: Kurdischer politischer Aktivist tritt Haft- und Auspeitschungsstrafe an

00:30 - 7 July 2020


Hengaw: Der kurdische politische Aktivist Ahmadreza Haeri hat sich zum Antritt seiner Strafe in das Zentralgefängnis in Teheran begeben.

Ahmadreza Haeri ist ein kurdischer politischer Aktivist aus Ilam. Vor wenigen Tagen begab er sich zum Antritt seiner Haft- und Auspeitschungsstrafe in das Evin Gefängnis in Teheran.


Ahmadreza Haeri wurde im März dieses Jahres von dem Abteil Nr. 15 des Revolutionsgerichtes in Teheran unter Vorsitz des Richters Salawati zu 42 Monaten Haft verurteilt. Nachdem sein Rechtsanwalt Einspruch einlegte, wurde sein Urteil in einem darauffolgenden gerichtlichen Verfahren unter Vorsitz des Richters Babayi zu sechs Monaten Haft und 74 Peitschenhieben umgewandelt. Das Urteil wurde mit dem Vorwurf, der Angeklagte habe Propaganda gegen die Regierung betrieben, gegen das Versammlungsgesetz verstoßen und die öffentliche Ordnung gestört, verhängt.