Zwei jugendliche politische Aktivisten seit zwei Monaten verschwunden

Zwei jugendliche politische Aktivisten seit zwei Monaten verschwunden

19:40 - 11 November 2018


Hengaw: Zwei kurdische Jugendliche aus Sine, die wegen ihrer politisch motivierten Aktivitäten vor zwei Monaten festgenommen wurden, sind spurlos verschwunden.

Ende August des Jahres 2018 wurden zwei Jugendliche aus der kurdischen Stadt Sine (pers.: Sanandaj), Provinz Kordestan, verhaftet, weil sie mit einer kurdischen Oppositionspartei im Iran zusammengearbeitet und an Zeremonien teilgenommen hatten, bei denen Sharif Bajavar, ein kurdischer Umweltaktivist, der bei einem Brand ums Leben kam, geehrt wurde.

Die beiden Jugendlichen, Aram Nili, 17 Jahre alt und Shaho Parchami, 16 Jahre alt, wurden nach ihrer Festnahme an einen unbekannten Ort gebracht. Es sind nun zwei Monate vergangenen und es bestehen nach wie vor keine Informationen über ihren Zustand sowie Aufenthaltsort.