Bokan: Mann tötet schwangere Ehefrau

Bokan: Mann tötet schwangere Ehefrau

15:09 - 4 March 2019


Hengaw: Eine junge schwangere Frau wurde von ihrem Ehemann in Bokan getötet.

Laut der Nachricht, die die Organisation für Menschenrechte Hengaw erreicht hat, wurde Monire Abu Merniya, eine 35 jährige kurdische Bürgerin aus Bokan, am 2. März 2019 von ihrem Ehemann Mohamad Mahmudi erhängt. Die junge Frau war zum Zeitpunkt der Tat im achten Monat schwanger.

Ein Bekannter erzählte gegenüber Hengaw, dass das Ehepaar in einen Streit geraten war und Mohamad Mahmudi seine Frau anschließend erhängt habe. Die Familie von Mohamad Mahmudi verbreitet nun die Nachricht, dass er Ehrenmord begangen habe, um die ihm bevorstehende Strafe nach dem Gesetz der Islamischen Republik Iran abzumildern. Monire Abu Merniya verließ einige Monate zuvor nach einem Streit ihren Ehemann und zog in ihr Elternhaus. Vor drei Monaten ist sie zu ihrem Ehemann zurückgekehrt. Mohamad Mahmudi befindet sich seit der Tat auf der Flucht und ist bisher noch nicht gefasst worden.