Kurdischer Bürger aus Sne zu einer Gefängnisstrafe verurteilt

Kurdischer Bürger aus Sne zu einer Gefängnisstrafe verurteilt

00:22 - 2 April 2018

 

Hengaw: Ein kurdischer Bürger aus der Stadt Sne, der im Januar dieses Jahres festgenommen wurde, wurde von der Justizbehörde der iranischen Regierung zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Laut der Nachricht, die die Organisation für Menschenrechte „Hengaw“ erreicht hat, wurde ein kurdischer Bürger aus Sne namens Aram Alirezayih Mitte März dieses Jahres nach drei Monaten der Gefangenschaft von der iranischen Justizbehörde zu einem Jahr Gefängnisstrafe verurteilt.

Der Berichterstatter von „Hengaw“ hat aus Sne die Nachricht übermitteln können, dass Aram Alirezayih am 13. Dezember letzten Jahres mit dem Vorwurf der Unterstützung und Zusammenarbeit mit einer kurdischen Partei festgenommen wurde.